Sie sind hier

Die Kosten für Anwalt und Prozess können Sie jedoch schnell in finanzielle Schwierigkeiten bringen. Ein Gewerberechtschutz ist daher unverzichtbar für Selbststände.

Rechtsschutzversicherung für Ärzte

Jetzt beraten lassen

Als niedergelassener Arzt sind Sie täglich rechtlichen Risiken ausgesetzt: Auseinandersetzungen um Honorare und Abrechnungen mit den Krankenkassen sind nur einige Beispiele. Wir bieten Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung, die Sie bei Rechtsstreitigkeiten absichert und vor finanziellen Verlusten schützt. 

  Sie haben Fragen?

0221 / 390 99 55 55

(Mo - Fr von 8:00 - 17:00 Uhr)
E-Mail: info@docassure.de

Vorteile und Leistungen unserer Beratung

  • Wir fangen bei Null an: Sie hatten in der Vergangenheit schon Schadensfälle? Für die Annahme bei uns kein Problem! 
  • Ihre Herausforderungen im Blick: Wir analysieren Ihr Risiko – für Sie selbst oder eine Gruppe von Ärzten.
  • Individuell abgestimmt: Wir entwickeln und gestalten für Sie den passenden Tarif und die Versicherungsbedingungen.
  • Lehnen Sie sich zurück: Wir übernehmen die Verhandlung und Betreuung von Rahmenverträgen mit verschiedenen Versicherern für Sie.
  • Keine Angst, wenn mal was passiert: Wir kümmern uns um Ihr Schadenmanagement und um Patientenforderungen in Zusammenarbeit mit den Versicherern.

Das ist mit der Rechtsschutzversicherung unter anderem abgedeckt:

  • Strafverfahren bei Vorwurf einer vorsätzlichen Straftat
  • juristische Erstberatung
  • Kosten für einen Anwalt, das Gericht und den Sachverständigen
  • Zeugengelder
  • mögliche Kaution als Darlehen (zum Beispiel, wenn ein Unternehmer im Ausland verhaftet wird)
  • Sachverständigen- und Gutachterkosten
  • bei Bedarf mit Vertragsrechtschutz für Betreiber einer Privatklinik nach § 30 Gewerbeordnung (GewO)

 

Das ist unter anderem nicht abgesichert:

  • Rechtsstreitigkeit, die in unmittelbarem Zusammenhang mit Krieg, feindseligen oder terroristische Handlungen stehen
  • Streitigkeiten aus Spiel- und Wettverträgen oder Spekulationsgeschäften
  • Streitigkeiten der Mitversicherten untereinander